W3C> Über das W3C > Ziele

In Verfolgung seiner Mission hat W3C folgende langfristige Ziele für das World Wide Web definiert.

Working Group Meeting

Gültiges XHTML, auf einem Mobiltelefon

Das Web für Jedermann

Der soziale Wert des Web besteht darin, dass es zwischenmenschliche Kommunikation, Geschäftsumgebungen und Möglichkeiten zum Wissensaustausch bietet. Eines der Hauptziele von W3C ist es, diese Vorteile allen Menschen zugänglich zu machen, unabhängig von ihrer Hardware, Software, Netzinfrastruktur, Muttersprache, Kultur, geopgraphischer Position, physischen oder geistigen Fähigkeiten.

W3C erweitert ständig sein Engagement in Initiativen, die direkt die Verbreitung von Webtechnologien und ihrer Vorzüge in Entwicklungsländern unterstützen. Arbeitsbereiche wie Web accessibility, Internationalisierung und Geräteunabhängigkeit sind besonders wichtig, wenn wir auf ein Web für Jedermann hinarbeiten. Es gibt zunehmende Anstrengungen, W3C-Standards, Reports und Pressemitteilungen in mehrere Spachen zu übersetzen (einige Dokumente sind bereits in Versionen aus bis zu vierzig Sprachen übersetzt worden).

Desweiteren verpflichtet sich W3C, durch die W3C Offices und andere Maßnahmen, die Beteiligung daran, das Web für mehr und mehr Menschen auf der Welt verfügbar zu machen, zu stärken.

Das Web auf allen Geräten

Die Zahl der verschiedenen Gerätetypen, die auf das Web zugreifen können, ist immens gewachsen. Heutzutage können Mobiltelefone, Smartphones, PDAs, Interaktive Fernsehsysteme, Sprach-Antwortsysteme Kiosksysteme und sogar bestimmte Heimgeräte das Web erreichen. Das Ziel von W3C ist es, den Webzugriff von jeder Art von Gerät so einfach und bequem wie die Webnutzung vom Schreibtisch aus zu gestalten.

Wissensschatz

Das Web ist nicht nur ein immens großes Buch, in dem Menschen suchen, blättern und Informationen ansehen können. Es ist auch eine art riesiger Datenbank die, sorgfältig gepflegt, es Computern ermöglichen kann, mehr nützliche Arbeit zu erledigen. Indem es ein Web entwickelt, das Informationen sowohl für den Menschen als auch für maschinelle Verarbeitung beinhaltet, hofft W3C, es Menschen zu ermöglichen, Probleme zu lösen, die anderenfalls zu aufwendig oder komplex wären.

Sicherheit und Vertrauen

Schließlich muss man, damit das Web ein nutzbringendes Medium für soziale Vorgänge sein kann, anderen Teilnehmern vertrauen können, die dieses Vertrauen verdient haben. Obwohl Technik Vertrauenswürdigkeit nicht garantieren kann, sollte sie sichere Transaktionen mit vertrauenswürdigen Gegenübern ermöglichen, seien das Menschen, Organisationen oder Dienstleistungen. Eines der langfristigen Ziele von W3C ist daher, Technologien zu fördern, die eine stärker gemeinschaftlich orientierte Umgebung fördern, ein Web, in dem Verantwortung, Sicherheit, Vertrauen und Vertraulichkeit allesamt möglich sind.

Photo: Steven Pemberton

Valid XHTML 1.0!