Vortrag

zum Thema

"W3C - wie kann ich denn da mitmachen?"

von

Felix Sasaki, Fachhochschule Potsdam /
Deutsch-Österreichisches Büro

Abstract: W3C - was ist das eigentlich? Woher kommen die Webstandards? Und: Wie kann man (d.h. auch Otto Normalverbraucher) da mitmachen, selber etwas bewirken? Der Vortrag gibt eine sehr praktische Einführung in die Arbeitsweise des W3C, für diejenigen die das Web von Morgen gestalten wollen.

Zielgruppe: Jeder mit Interesse am Web und Standardisierung.

Referent: Felix Sasaki arbeitet an der Fachhochschule Potsdam im Fachbereich Informationswissenschaften. Sein Fokus liegt auf Standards mit Relevanz für Archiv, Bibliothek und Dokumentation, insbesondere Standards der Webtechnologie, die zunehmend an genereller Bedeutung gewinnen. Seit seiner Promotion und der darauf folgenden Mitarbeit in der Internationalisierungsaktivität des W3C hat er einen Schwerpunkt zu Standards für Multilingualität und das multilinguale Web.

Zeit / Ort: 6. Juli, 14:00. Ort: Fachhochschule Potsdam, Campus Friedrich-Ebert-Str. 4, 14467 Potsdam. Raum 4006.

Weitere Informationen erhältlich von Felix Sasaki felix.sasaki@fh-potsdam.de.